Schulung zum digitalen Gesundheitsbotschafter

Senioren Internet Treff in Heroldstatt

Eigentlich hätte die Schulung zum digitalen Gesundheitsbotschafter in der Gemeindehalle, in Heroldstatt stattfinden sollen. Auf Grund von Corona fand die Veranstaltung ’nur‘ digital statt.

Rund 40 Teilnehmer aus dem ganzen Land liesen sich in einem 2-tägigen Seminar zu digitalen Gesundheitsbotschafter*innen ausbilden. Anlass ist die Digitalisierung im Gesundheitswesen, die in den nächsten Monaten auf uns alle zu kommt. Einige der ehrenamtlichen Mitarbeiter des SIT-Heroldstatt sind nun gewappnet, um die Herausforderungen, die auf unsere Senioren zukommen, zu meistern und fachlich qualifizierte Auskunft geben zu können.

Nachfolgend, der Text aus dem Flyer der Veranstaltung:

Qualifizierungangebot: Digitale Gesundheitsbotschafterin Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg bietet im Rahmen des Projekts gesundaltern@bw Schulungen zur/m digitalen Gesundheitsbotschafter*in an.

Was sind digitale Gesundheitsbotschafter?
Angehende digitale Gesundheitsbotschafter*innen durchlaufen eine mehrtägige Schulung und erhalten nach ab- geschlossener Schulung ein Zertifikat. Anschließend können die ausgebildeten digitalen Gesundheitsbotschaf- terinnen ihr erworbenes Wissen über Anwendungen des digitalen Gesundheitswesens und aktuelle Entwicklun-
gen in diesem Bereich, an andere Senioreninnen und Interessierte in Ihrem Umfeld weiter geben. So können Ängste, Hemmschwellen und Vorbehalte genommen und Senioreninnen bei den Entwicklungen der Digitalisie-
rung im Gesundheitswesen mitgenommen werden. Dadurch soll eine Teilhabemöglichkeit am digitalen Gesund-
heitswesen geschaffen werden.

An wen richtet sich das Qualifizierungsangebot?
Die Schulung richtet sich vornehmlich an Senioreninnen oder andere (ehrenamtliche) Engagierte, die bereits Erfahrung mit digitalen Anwendungen haben und eine gewisse Technikaffinität mitbringen. Es sollte ein Interesse vorhanden sein, sich mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen zu beschäftigen und auch eine Bereitschaft das Erlernte an andere weiterzugeben, um als Botschafter*in zu fungieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.