10 Jahre Senioren-Internet-Treff

Senioren Internet Treff in Heroldstatt

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums zeigt der SIT-Heroldstatt (Senioren-Internet-Treff-Punkt) was er kann. Am Freitag ist ‚Tag der offenen Tür‘, in einer kleinen Ausstellung werden die Themen rund um die Digitalisierung präsentiert. Die Spezialisten im SIT beschäftigen sich mit verschiedenen, nicht nur für Senioren, interessanten Themen.

Im Bereich SmartHome wurde im Rahmen eines bundesweiten Projekts ein 16:30Konzept entwickelt, wie man seine Wohnung stufenweise automatisieren kann. Damit ist es möglich länger und selbstbestimmt in seiner Wohnung bleiben zu können, auch wenn die Mobilität nachlässt. Es wurde darauf geachtet, dass die Anschaffungskosten im Rahmen bleiben. In der Ausstellung wird der selbst entwickelte SmartHome-Koffer gezeigt, mit welchem man die verschiedenen Geräte selbst live ausprobiere kann. Wer in seiner Mobilität eingeschränkt ist kann sich im Rahmen der Ausstellung um ein kostenloses SmartHome-System bewerben, welches ihm hilft, den Alltag zu meistern.

Im Bereich Digitalisierung im Gesundheitswesen haben sich einige der Mitarbeiter zu Digitalen-Gesundheits-Botschaftern ausbilden lassen. Sie sind innerhalb Baden-Württembergs vernetzt und geben ihre Beratung nicht nur in Heroldstatt weiter. Gerade für Senioren ist es wichtig, bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen mit dabei zu sein und zu wissen, was mit Online-Sprechstunden, e-Rezept und elektronischer Patientenakte auf uns zu kommt.

Da der SIT-Heroldstatt einer von bundesweit 100 Digital-Kompass-Standorten ist, hat er die Möglichkeit Schulungs- und Infomaterial kostenlos von der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen) zu erhalten. Am Tag der offenen Tür wird dies gerne an die Besucher weitergegeben. Die Seniorenmedienmentoren beraten gerne in all den Themen rund ums Internet.

Weiterhin startet der SIT-Heroldstatt einen Pilotversuch für ein Reparatur-Café. Die Mitarbeiter des SIT werden einfache Reparaturen an elektrischen Geräten (alles, was man tragen kann) und Holzreparaturen durchführen. Dabei geht es darum, die Reparatur gemeinsam mit dem Gast zu machen.

Die Ausstellung ist am Freitag, 24.06.2022, von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Jederman ist herzlich eingeladen, bei Kaffee und Kuchen anregende Gespräche mit den SIT-Mitarbeitern zu führen.

Am Samstag, den 25.06. findet, von 14 bis 18 Uhr, die Jubiläumsfeier in der Seniorenbegegnungsstätte Heroldstatt statt. Vor 10 Jahren wurde der Senioren-Internet-Treff-Punkt im Rahmen des landesweiten Projekts ‚Internet goes Ländle‘ gegründet. Die Digitalisierung im ländlichen Raum wurde schon vor 10 Jahren als wichtiges Thema erkannt und ist immer noch ein aktuelles Handlungsfeld. So zeigen namhafte Studien, dass die Digitalisierung die Teilhabe älterer Menschen am sozialen Umfeld unterstützt und die Vereinsamung wirkungsvoll verhindern kann. Die Medienmentoren des SIT-Heroldstatt leisten hierzu einen wesentlichen Beitrag, mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit, die sie nun über diesen langen Zeitraum engagiert erbracht haben. Diese Arbeit soll im Rahmen einer kleinen Jubiläumfeier gewürdigt werden. Bürgermeister Weber und Wolfgang Arndt, Vorstand im Netzwerk für Senioren-Initiativen Baden-Württemberg werden ein Grußwort halten. Kurzweilige Fachvorträge sowie Kaffee und Kuchen lassen ein interessantes Programm erwarten. Im Anschluss an die Feier kann nochmals die Ausstellung besucht werden.

Pressebericht in der Schwäbischen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.